Was tun gegen verfestigte Armut?

Die Lippstädter Grünen sind besorgt über die Tatsache, dass sich die Armut in Deutschland auf dem höchsten Stand seit der Wiedervereinigung befindet. Sie verweisen auf die Ergebnisse des jährlichen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, die der Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider in Berlin …

Weiterlesen »

Kandidat*innen gewählt

Listenplätze zur Kommunalwahl 2014 stehen

Heute hat die Mitgliederversammlung des Ortsverbandes Lippstadt die Kandidaten für die Wahlbezirke und die ersten 13 Listenplätze für den Stadtrat gewählt.

Auf Listenplatz eins wurde Ursula Jaspernaeite-Bröckelmann bestätigt. Auf Platz zwei wurde Michael Rüpp gewählt.

Weiterlesen »

Fracking in Lippstadt und dem Kreis Soest

Lippstadt und der Kreis Soest liegen im Bereich „Falke South“, ein Gebiet, das sich das Unternehmen „BNK Deutschland GmbH“ für die Aufsuchung gesichert hat. Die Genehmigung dafür ist am 22.6.2012 erteilt worden.

Was bedeutet Fracking konkret?

Unkonventionelles Erdgas beschreibt eine

Weiterlesen »

Meckern über eine soziale Wohltat?

Die Lippstädter Grünen begrüßen das weitere Engagement der Caritas für die Tafel, kritisieren aber zugleich die wachsende Notwendigkeit dieser Einrichtung in einem reichen Land wie die Bundesrepublik und fordern die Rückkehr zu einem stärkeren Engagement der öffentlichen Hand bei der …

Weiterlesen »

30 Jahre Ortsverband

Für jede Dekade einen Wildapfelbaum

Der Ortsverband der Grünen spendet zum 30-jährigen Bestehen drei Wildapfelbäume auf der Wiese südlich des Konrad-Adenauerrings an der südlichen Umflut.

Als sich 1983 in Lippstadt der grüne Ortsverband gründete, bewegten auch hier vor Ort die …

Weiterlesen »

Osteraktion 2013: Kein Ei mit der 3

Am Ostersamstag informierte der Ortsverband der GRÜNEN in der Lange Straße über die Gefahr immer weiterer und größerer Hühnermastställe auch hier im Kreis Soest und darüber, dass viele Unternehmen immer noch Eier aus Käfighaltung für ihre Produkte verwenden. 

Viele Verbraucher

Weiterlesen »